Berliner Kundgebung in Solidarität mit Kolleg*innen in Katalonien

Beitrag hier hören

Am Sonntag, den 8. Oktober protestierten ca. 20 Gewerkschafter*innen der FAU Berlin zusammen mit anderen in Solidarität mit Arbeiter*innen in Katalonien vor dem staatlich-spanischen Kulturinstitut Cervantes in Berlin Mitte. Anlaß war der Generalstreik am 3. Oktober als Antwort auf die massive staatliche Polizeigewalt gegen die Bevölkerung in Katalonien. Über den Generalstreik vom 3. Oktober schreibt das Regionalkomitees Catalunya i Balears und des Konföderalen Komitees der Confederación Nacional del Trabajo (CNT) u.a.:

„Der Generalstreik, der an diesem Dienstag (3.10.2017) in Katalonien stattfand, ist ein Riesenschritt im sozialen Kampf zum Sturz dieses politisch-ökonomischen Systems. Für den Anarcho-Syndikalismus ist dies ein wichtiger Konflikt. Wir kämpfen nicht dafür, eine Nationalflagge gegen eine andere auszutauschen, sondern für eine grundlegenden sozialenWandel, der es uns gestattet, unser Schicksal wieder in die eigenen Hände zu nehmen.“

Ihr hört nun einen Redebeitrag der FAU Berlin.

Beitrag hier hören

———————-

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Podcasts
Blog

Autor: radioaktiv

Radio Aktiv Berlin sendet seit den 1990er Jahren, derzeit 2 - 3 mal im Monat. Schwerpunkt sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, Demoticker und Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.