Der zweite Tod von Philando Castile

Beitrag hier anklicken und hören

Im Juli 2016 erschoss der Polizist Jeronimo Yanez den 32 jährigen Afroamerikaner Philando Castile bei einer Fahrzeugkontrolle in St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota – ohne jeden ersichtlichen Grund. Der völlig verängstigte Polizist wurde dabei von der Beifahrerin mit einem Handy gefilmt und verwickelte sich in erschütternde Widersprüche, als er vor ihren und den Augen ihrer, sich auf dem Rücksitz befindlichen vierjährigen Tochter fünf mal auf den Fahrer feuerte, der lediglich seine Fahrzeugpapiere überreichen wollte. Vor wenigen Tagen sprach eine Jury den Polizisten Yanez vom Vorwurf des „Totschlags“ frei. Mumia Abu-Jamal kommentiert diese erneute Missachtung schwarzen Lebens aus dem Gefängnis in Pennsylvania, USA, wo er seit 1981 festgehalten wird.

Vielen Dank an Prison Radio, die Mumias Beitrag am 18. Juni 2017 zur Verfügung gestellt haben und an Jürgen Heiser, dessen deutsche Übersetzung von Mumia am 26. Juni 2017 in der Tageszeitung Junge Welt erschien.

Beitrag hier anklicken und hören

———————-

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Podcasts
Blog

Autor: radioaktiv

Radio Aktiv Berlin sendet seit den 1990er Jahren, derzeit 2 - 3 mal im Monat. Schwerpunkt sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, Demoticker und Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.