Nachlese Berlin: Revolutionärer 1. Mai und Free Mumia Kundgebung

Sendung hier nachhören

+++ Anders als SPD Wahlkämpfer Geisel und seine Kolleginnen bei den Grünen, CDU, FDP und AfD es wiederholt darstellten, haben die Teilnehmerinnen der Revolutionären 1. Mai Demo sehr wohl Schutzmasken getragen und versucht, trotz Behinderung durch die Polizei Abstand zu halten. Dass die Polizei von einem Rot-Rot-Grünen Senat unter SPD Führung das Einverständnis für Angriffe bekommt, mag bei genauerer Betrachtung vielleicht jedoch weniger überraschen. Viele Menschen haben den Kapitalismus nicht nur über, sondern sind bereit, sich über gesellschaftlich konstruierte Abgrenzungen hinweg zu setzen und gemeinsam neues zu probieren, um endlich die Lohnknechtschaft für die Profite der Reichen abzuwerfen. Wir dokumentieren einige der Inhalte von dieser Demo.

+++ 67. Geburtstag des gefangenen Journalisten Mumia Abu-Jamal: am 24. April gab es einen länderübergreifenden Aktionstag für die Freiheit des Black Panthers. In Berlin fand eine Kiezkundgebung statt, an der sich 200 Menschen aus verschiedenen Gruppen beteiligten. Wir dokumentieren einige der Reden und der z.T. extra für Mumia komponierten Live Musik.

Sendung hier nachhören


Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Blog, Podcasts & Livestream

Autor: radioaktiv

Radio Aktiv Berlin sendet seit den 1990er Jahren, derzeit 2 - 3 mal im Monat. Schwerpunkt sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, Demoticker und Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.