(B) Solidaritätsdemonstration für Dimitris Koufontinas, seit dem 8. Januar im Hungerstreik

Beitrag hier anhören

Dimitris Koufontinasist ein kämpfender Gefangener uín Griechenland und war Mitglied der Stadtguerilla 17. November. Er befindet sich seit dem 8. Januar 2021 im Hungerstreik und seit dem 22. Februar im Durststreik. Er fordert in das Hochisicherheitsgefängnis Kordydallos verlegt zu werden. Dieser Wunsch wird ihm Verwehrt, gleichzeitig unterliegt er nach dem neuem Antiterrorgesetz unzähligen Restriktionen. Der Hungerstreik ist die letzte und einzige Möglichkeit für Dimitris, um seine Forderungen durchzusetzen.

Am vergangenen Samstag demonstrierten 500 Menschen in Berlin ihre Solidarität mit Dimitris Koufontinas und zogen vom Kottbusser Tor in Kreuzberg zum griechischen Konsulat in Berlin-Mitte. Dort gab es eine Abschlusskundgebung, die wir mit dem Mikrofon begleiteten.

Zum Hintergrund der lebensbedrohlichen Lage von Dimitirs Koufontinas:
Update zum Hunger/Durststreik von Dimitris Koufontinas – Ich will nicht sterben!


Autor: radioaktiv

Radio Aktiv Berlin sendet seit den 1990er Jahren, derzeit 2 - 3 mal im Monat. Schwerpunkt sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, Demoticker und Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.