Gedenken an Burak Bektas in Berlin Neukölln

Beitrag hier hören

Am 5. April 2012 wurde der Jugendliche Burak Bektas zusammen mit Freunden von einer bis jetzt nicht eindeutig geklärten Person niedergeschossen. Burak starb, seine Freunde konnten die Tat überleben. Obwohl es extrem starke Anzeichen für einen rassistischen Mord im Stil des NSU gibt und in einem ähnlichen Fall kurz darauf ein Täter mit neonazistischer Einstellung verurteilt wurde, blockieren Berliner Polizei und Justiz die Ermittlungen. Am vergangenen Sonntag beteiligten sich ca. 800 Menschen an einer Gedenkdenmonstration für Burak Bektas, an deren Ende ein Denkmal für den Ermordeten am Tatort eingeweiht wurde.

Radio Aktiv Berlin war mit dem Mikrofon vor Ort und gibt hier Stellungnahmen, Grußworte und Redebeiträge vom Gedenken an Burak Bektas wieder.

Weitere Informationen: http://burak.blogsport.de

——————–

Radio Aktiv Berlinjeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Livestream rund um die Uhr
Blog & Podcasts

Autor: radioaktiv

Radio Aktiv Berlin sendet seit den 1990er Jahren, derzeit 2 - 3 mal im Monat. Schwerpunkt sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, Demoticker und Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.