Corona & Knast – ein öffentliches Gesundheitsrisiko

Sendung hier nach hören

Während die öffentliche Sorge um den Umgang mit Corona in der 1. Welt langsam einer gewissen Entspannung weicht, erscheinen jetzt mehr Daten über die klassenbedingten Auswirkungen der Pandemie. In einer rassistisch-neoliberalen Gesellschaft wie der der USA hat es People Of Color besonders hart getroffen, besonders an dem einzigen Ort, wo sie die Mehrheit stellem, in den Gefängnissen. In den USA gibt es nicht nur die höchste Gefangenenanzahl der Welt, sondern auch eine viel transparentere Datenlage als in anderen kapitalistischen Ländern. In der heutigen Sendung wollen wir die Zusammenhänge zwischen Langzeitstrafen, Alter, Gesundheit und Knast vor dem Hintergrund der Corona Pandemie beleuchten. Dazu haben wir drei Beiträge vorbereitet:

+++ Bericht von der Berliner Kundgebung „Free Leonard Peltier – Free Them All!“
+++ Ab- und Zunahme der Gefangenenzahlen in den USA seit Beginn der Corona Pandemie
+++ Dokumentation aus der jW: „Falsche Versprechen“


Radio Aktiv Berlin– jeden 1. und 3. Mittwoch im Freien Radio Berlin Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Livstream und Podcasts

Autor: radioaktiv

Radio Aktiv Berlin sendet seit den 1990er Jahren, derzeit 2 - 3 mal im Monat. Schwerpunkt sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, Demoticker und Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.