Mumia erblindet, Seenotrettung & Klima Bewegung – Radio Aktiv Berlin am 10. Juli 2019

podcast
+++ Seenotrettung: „Die Schiffbrüchigen haben in Libyen alles erlebt, was Menschen einander antun können: Bericht von der Seawatch-Crew“ (Danke an Johanna von Radio Dreieckland) und Eindrücke vom Aktionstag „Notstand der Menschlichkeit – Seenotrettung ist kein Verbrechen“ (Danke an Reinhard von Radio Bermuda aus Mannheim)
+++ „2038 ist viel zu spät. Wir müssen jetzt radikal handeln“ | Protest von Ende Gelände
Gespräch mit zwei Klimaaktivistinnen über die jüngeren Klimaproteste und ein Ausblick. Vielen Dank für diese Aufnahme an Marie von Radio F.R.E.I. aus Erfurt
+++ Mumia Abu-Jamal: „Schwindendes Sehvermögen“ – der in den USA gefangene Radiojournalist spricht über seine voranschreitende Erblindung, die behandelbar wäre, bisher jedoch nicht von der Gefängnisbehörde geheilt wird.
+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage in Berlin
podcast
—————————-
Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch (außer am 4. des Monats) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen – Blog, Podcasts & Livestrea<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.