Radio Aktiv Berlin vom 7. November 2018

podcast

+++ Das Freie Radio Berlin hat durch die neue Frequenzvergabe der Medienanstalt Berlin Brandenburg einen schweren Rückschlag erlitten. Ein kompletter Sendetag, der Freitag wird verschwinden, und die Selbstausbeutung der Radiomachenden* wird auf eine neue Stufe gehoben werden, denn Fördermittel sind mit diesem Modell der MABB für uns nicht zu erhalten. Aber selbst ist die*der Radiomachende: am Freitag, den 16. November feiern wir mit allen, die uns besuchen das Freie Radio Berlin zusammen mit den Bands Toylettes, Smelly Family, Damsel In Distress und Maske sowie den Djanes Laika und Schapur in der Roten Insel in der Mansteinstr. 10 in Berlin Schöneberg. Die Kollegen Tim und Markus stellen ausführlich das Programm des Abends vor und erklären die Situation.

+++ Mumia Abu-Jamal berichtet über die Freilassung des politischen Gefangenen Mike Africa nach 40 Jahren Haft in Pennsylvania, USA

+++ Radio Aktiv Demoticker: „100 Jahre unvollendete Revolution“ – Gedenken an die Opfer der Shoah und Widerstand gegen die Naziprovokation am 9. November in Berlin – Protest gegen das Brandenburger Polizeiaufgabengesetz, ein Terrorinstrument gegen die Bevölkerung unter Billigung der Linkspartei

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungshinweise für die kommenden Tage in Berlin

—————————–

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream

Autor: radioaktiv

Radio Aktiv Berlin sendet seit den 1990er Jahren, derzeit 2 - 3 mal im Monat. Schwerpunkt sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, Demoticker und Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.