Geheimdienstkontrolle – ein makaberer Witz

Sondersendung von Radio Aktiv Berlin – Mitschnitt einer Veranstaltung mit Wolfgang Neskovic:

‚Geheimdienstkontrolle – ein makaberer Witz‘

Die Enthüllungen um den BND beweisen, dass eine Kontrolle der Geheimdienste durch das Parlament de facto nicht stattfindet. Wie lassen sich Bürgerrechte und Demokratie schützen?

Wolfgang Neskovic, Richter a.D. beim Bundesgerichtshof und zeitweise MdB der Partei die Linke, war mehrere Jahre Mitglied dieses Parlamentarischen Kontrollgremiums und berichtet.

Mitschnitt einer Veranstaltung aus dem Club Voltaire, Frankfurt Am Main vom 30. November 2015

Autor: radioaktiv

Radio Aktiv Berlin sendet seit den 1990er Jahren, derzeit 2 - 3 mal im Monat. Schwerpunkt sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, Demoticker und Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.