podcast – Radio Aktiv Berlin vom 31.10.2018

podcast

+++ Syndikat bleibt! – Gespräch mit der Öffentlichkeits-AG der kündigungsbedrohten Kiezlegende in Neukölln

+++ Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB): Lizenzvergabe für 88,4 UKW in Berlin und 90,7 UKW in Potsdam – ein Gespräch mit Johannes vom Freien Radio Berlin zur Zukunft dieser Frequenz

+++ Mumia Abu-Jamal über das sogenannte „Recht auf Vergewaltigung“, welches viele Männer in den USA aus der brutalen Kolonialgeschichte des Landes herleiten

+++ Bericht von der 7. gerichtlichen Anhörung, ob der gefangene Journalist Mumia Abu-Jamal nach 37 (!) Haftjahren endlich ein neues Verfahren erhält

+++ Radio Aktiv – Demoticker

+++ Radio Aktiv – Veranstaltungstipps für die kommenden Tage in Berlin

podcast podcast

—————————–

Radio Aktiv Berlin – jeden Mittwoch im Pi Radio Verbund von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam
Blog, Podcasts & Livestream

Autor: radioaktiv

Radio Aktiv Berlin sendet seit den 1990er Jahren, derzeit 2 - 3 mal im Monat. Schwerpunkt sind dabei die Unterstützung von weltweiten Gefangenenkämpfen und politisch/soziale Auseinandersetzungen in Berlin. Standardrubriken in (fast) jeder Sendung sind aktuelle Kolumnen von Mumia Abu-Jamal, Demoticker und Veranstaltungshinweise. Dazu kommen O-Ton-Berichte von Berlins Straßen und ausgesuchte Radaumusik unserer Moderator*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.